Yezenia Léon Mezu

Yezenia Léon Mezu

Deutsch: keine Pronomen | Spanisch: ella | Englisch: no pronouns Yezenia León Mezu, in Kolumbien geboren und in Berlin ansässig, hat einen Abschluss in Spanischer Literatur und Linguistik sowie Ev. Theologie. Yezenias Schwerpunkt des Schreibens, Übersetzens und Lektorierens liegt auf intersektionalen Ansätzen, die kritisch und empfindsam gegenüber Formen der Diskriminierung sind. Hin zu einer Sprache, die mehr Menschen sichtbar macht und fasst. Der Schwerpunkt Yezenias Forschung und Schreibens liegt auf Schwarz-intersektionalen Ansätzen, Politiken des Körpers und deren Begehrlichkeit, Gewichtsdiskriminierung, mentaler Gesundheit sowie einer Theologie des Schwarzen queeren Körpers. Yezenias Tätigkeit umfasst insgesamt Moderationen, diskriminierungskritische Lektorate, Literatur- und Filmübersetzungen sowie das Schreiben eigener Texte.