PROGRAMME

06.04. “We Shall Not Sleep” – Zimbabwe´s famous Chirikure Chirikure in Concert

SATURDAY, 9pm Grüner Salon (Volksbühne) DIRECTOR´S SPECIAL EVENT & PARTY Chirikure Chirikure ist wieder in Berlin! Der simbabwische Musiker, Performer, ...

04.04. Opening Roundtable: “Transitioning From Migration”

THURSDAY, 4:30pm – 6pm Kino 1 Der afrikanische Kontinent wird häufig mit Migration in Verbindung gebracht, afrikanische Länder oft – ...

04.04. Eröffnungsfeier mit Ben Okri und Denis Scheck

THURSDAY, 7pm – 8:30pm Kino 1 Anfang der 1990er Jahre trafen sich der bekannte deutsche Literaturkritiker und Moderator von Druckfrisch ...

05.04. NEW PLACES, NEW VOICES. INFLUENCE AND REFLECTION OF MIGRATION IN LITERATURE

FRIDAY, 2.15pm – 3:45pm Kino 1 Viele afrikanische Autor*innen leben und arbeiten aus verschiedenen Gründen außerhalb ihres Heimatlandes – für ...

05.04. WRITING BEYOND HISTORY

FRIDAY, 4:15 pm – 5:45pm Kino 1 Afrika wurde im Zuge des Kolonialismus als Gegenpol zu Europa konstruiert. In einem ...

05.04. POETRY NIGHT

FRIDAY, 8.15pm – 9.45pm Kino 1/Foyer Poesie vermag es, den mannigfaltigen Umbrüchen unserer Seelen, Körper und der Gesellschaften, in denen ...

06.04. WITNESSING MYSELF AND MY OTHER

SATURDAY, 11:00am – 12:30pm Kino 1 Wie können afrikanische Autor*innen für eine Gruppe schreiben und sich gleichzeitig von der Gruppe ...

06.04. AUTHENTISCH AFRIKANISCH? WARUM, WANN UND WIE QUEER SCHREIBEN IN EINEM HOMOPHOBEN KONTEXT?

SATURDAY, 1:30pm – 3:00pm Kino 1 Die Freiheit, die eigene Identität auszudrücken sowie das Recht, Sexualität zu leben wird vielen ...

06.04. TRANSITIONING TO FREEDOM: HOW TO WRITE WHILE UNDER FIRE.

SATURDAY, 3.30 pm – 5pm Kino 1 Dieses Panel diskutiert, wie Menschen in Unfreiheit schreiben können. Wie erzählen Schriftsteller*innen aus ...

06.04. DIGITALE (EIN-)WANDERER. TRANSITIONING FROM MIGRATION DAILY.

SATURDAY, 5:30pm – 7:00pm Kino 1 Globale Vernetzung ist einer der vielen positiven Effekte der Digitalisierung. Heute haben Autor*innen wesentlich ...

07.04. YOUR NEXT GOOD READ

SUNDAY, 11:00am – 12:30pm Kino 2 Expert*innen der Buchbranche empfehlen Bücher afrikanischer Autor*innen, die sie inspiriert haben, insbesondere sich weiterhin ...

07.04. Should All Writers Be Feminists

SUNDAY, 2:00pm – 3:30pm Auf dem afrikanischen Kontinent ist Feminismus sehr umstritten. Dennoch bezeichnen sich mit der wachsenden HeforShe-Bewegung immer ...

07.04. Crossing Over

SUNDAY, 3:45pm – 5:15pm Kino 1 Ein weiterer Segen für Geschichtenerzähler*innen im Post-Mugabe-Simbabwe ist die Demokratisierung des Films. Inzwischen ist ...

05.04. GOING VEGAN. DU BIST, WAS DU ISST.

FRIDAY, 6:15pm – 7:45pm Kino 1              In Zeiten, in denen Wellness zum Mainstream geworden ...

04.04. WINE & BOOKS

THURSDAY, 8:30pm – 9:30pm Foyer Welcoming and networking event with books and wine after the Opening Ceremony. Free Entrance.  

Tête à Tête

  • 05 - 07 April 2019
Tsitsi Dangarembga

This Mounable Body

Thando Mqolazana

Unimportance

Namwali Serpell

The Old Drift: A Novel

Zakes Mda

Cion, Ways of Dying, Der Walrufer

Sefi Atta

A Bit Of A Difference, Sag allen es wird gut!

SchwarzRund

Biskaya: afropolitaner Berlin-Roman

Sue Nyathi

The Gold-Diggers

TRAVEL INFO

Venue

The Babylon is a cinema in the Mitte neighborhood of Berlin and part of a listed building complex at Rosa-Luxemburg-Platz opposite to the Volksbühne. The building was erected 1928/29 according to plans of architect Hans Poelzig and is regarded as typical of its construction period, Neue Sachlichkeit.

Transport

Rosa-Luxemburg-Str. 30 10178 BERLIN, Deutschland U-Bahn/Tram: Rosa-Luxemburg-Platz S-Bahn: Alexanderplatz Bus: 100, 200, 340, 348 Stop: Alexanderplatz

Contact

info [at] interkontinental.org +49 30 58 39 461